Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Ein Brand stellt für jedes Unternehmen eine ernste Gefährdung dar. Die Verantwortung für die Beschäftigten, die Sicherung des Unternehmens und die öffentliche Sicherheit erfordern eine angemessene Aufmerksamkeit für den Brandschutz. Zum betrieblichen Brandschutz gehören eine regelmäßige Unterweisung aller Beschäftigten und eine Ausbildung von Brandschutzhelfern.  

 

Die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern ergibt sich aus folgenden Rechtsgrundlagen: >Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG): >Unfallverhütungsvorschriften: >Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR): >Für die schriftliche Bestellung zum Brandschutzhelfer müssen die Teilnehmer mit den jeweiligen betrieblichen Gegebenheiten vertraut gemacht werden.

Die SVG Schleswig-Holstein bietet an folgenden Terminen eine Ausbildung zum Brandschutzhelfer:

Preis: 95,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

Gruppenpreise + Preise für In-Haus-Schulung auf Anfrage.

Da die Anzahl der Teilnehmer pro Lehrgang  begrenzt ist, wird eine zeitige verbindliche Anmeldung empfohlen. Jeder Teilnehmer erhält ein Handout sowie ein Zertifikat gemäß DGUV Vorschrift 1 / DGUV Information 205-001