Fahrsicherheitstraining

Fahrsicherheitstraining nach DVR-Richtlinien

Mit dem SVG-Fahrsicherheitstraining werden die Teilnehmer für kritische Situationen im Straßenverkehr sensibilisiert. So gewinnen nicht nur die Fahrer zusätzliche Sicherheit.  Auch die Zahl von Haftpflicht- und Kaskoschäden verringert sich und führt zu einer Kosteneinsparung bei den Versicherungsprämien.

Wir verfügen über einen eigenes Übungsgelände in Neumünster.

 Viele Berufsgenossenschaften stellen für ihre Mitgliederbetriebe Zuschüsse bereit. Fragen Sie uns – wir informieren und beraten Sie gerne über mögliche Unterstützung.

Sie haben ein geeignetes Trainingsgelände (min 150 x 50 Meter)? Gerne kommen wir auch mit unserer mobilen Einheit zu Ihnen.

 

Unsere Trainings führen wir durch für:

  • PKW
  • Transporter
  • LKW
  • Bus
  • Einsatzfahrzeuge

Wir vermitteln:

Theoretische Grundlagen

  •    Fahrphysikalisches Basiswissen
  •    Aktuelle fahrdynamische Fahrzeugausstattung
  •    Korrekte Sitzposition
  •    Blicktechniken
  •    Erkennen von Gefahren

Bremsen

Auf verschiedenen Fahrbahnbelägen üben Sie:

  •   Das richtige Einschätzen des Bremsweges
  •    Durchführen einer Notfallbremsung
  •    Bremsen in Kurven

 

Schneller Spurwechsel

Auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen trainieren Sie:

  •   Abfangen eines ausbrechenden Fahrzeuges
  •    Sichere Fahrtechnik beim Spurwechsel

 

Kreisbahn

Beim Befahren der Kreisbahn erfahren Sie:

  •    Die Wirkung der Fliehkräfte
  •    Über- und Untersteuern des Fahrzeuges
  •    Sicheres Handling bei Kurvenfahrt

Ausweichen von Hindernissen

  •    Lenktechnik
  •    Richtiges Verhalten bei Ausweichmanövern

Handling

  •    Lenkimpuls bei dynamischer Gewichtsverlagerung
  •    Lenken bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

Kontakt und Anfahrt